Datenbank „Spitzenfrauen in Gremien“

Das Portal spitzenfrauen-bw.de vermeldet die erfolgreiche Vermittlung erster Datenbank-Kandidatinnen in baden-württembergische Gremien.

Im Oktober 2013 wurde die Datenbank Spitzenfrauen in Gremien! ins Leben gerufen. In kurzer Zeit wurden bereits über 200 qualifizierte Frauen, die Interesse daran haben, ein Aufsichtsmandat zu übernehmen, in den Kandidatinnen-Pool aufgenommen. Auch einige baden-württembergische Unternehmen haben, unabhängig von der nun beschlossenen Einführung der Quote, neue Wege zur Besetzung Ihrer Aufsichtsgremien eingeschlagen und das Angebot der Datenbank Spitzenfrauen in Gremien! genutzt. In zwei der suchenden Unternehmensgremien konnten bereits Kandidatinnen aus der Datenbank vermittelt werden. Weitere Anfragen befinden sich derzeit im Vermittlungsprozess.

Details zu den Vermittlungen erfahren Sie Anfang 2015.

Kennen Sie Vertreterinnen oder Vertreter eines Gremiums, in dem Mandate neu zu besetzen sind? Weisen Sie auf die Möglichkeit hin, mit Hilfe der Datenbank Spitzenfrauen in Gremien! ein Aufsichtsmandat passgenau mit den Kompetenzen und Erfahrungen zu besetzen, die im Gremium benötigt werden.

Kontakt aufnehmen: spitzenfrauen-bw.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Förderung, Karriere-Impulse, Knowing, Talking abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar