Männerdomäne Jura

Keine Spur von Geschlechter-Gleichheit in der Rechtswissenschaft, auch wenn seit Jahren mehr als die Hälfte der Jura-Studierenden Frauen sind. Eine Studie der Fern-Universität Hagen legt die Hürden, die Frauen auf dem Weg nach oben, bremsen, offen: eine männliche Fachkultur, lange Ausbildungszeiten und wenige akademische Karriere-Optionen.

Den ganzen Artikel lesen: juraforum 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Forschung, Knowing, News abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar