Showtime

Buch der Woche: Neu Präsentieren, Gerriet Danz. Rezension von Wolfgang Hanfstein: managementbuch.de

Das beste Buch für überzeugende Präsentationen. Der Profi, Moderator und Werber, einer der besten seines Fachs, überträgt die Prinzipien für gute Werbung auf die Entwicklung wirkungsvoller Präsentationen. Im Vordergrund steht die zielgruppenorientierte Aufbereitung, Strukturierung und Dramatisierung der Inhalte. „Neu Präsentieren“ von Gerriet Danz ist ein Arbeitsbuch voller Ideen. Es erhöht die Chance erheblich, die 30 Minuten, die meist für eine Präsentation zur Verfügung stehen, so zu gestalten, dass hinterher ein Auftrag herausspringt. Oder die Zustimmung für Ihr Vorhaben.

Es hagelt Ideen

Was „Neu präsentieren“ so einzigartig macht, ist die schiere Fülle an Ideen, die hervorragend strukturiert sind. Sie finden hier eine Liste der besten Webseiten mit Gratisfotos (um die Präsentation zu emotionalisieren), Sie erfahren, wie Sie mit wenigen Strichen überzeugende Zeichnungen auf die Flipchart bringen. Sie erhalten Ideen, um Ihr Anliegen mit Videos und Demonstrationen anschaulich zu beweisen. Und Sie lernen vor allem schnell, wie Sie durch optimale Vorbereitung sattelfest und überzeugend werden

Inhalt, Inhalt, Inhalt

Keine Schaumschlägerei, kein l`art pour l`art. Gerriet Danz weiß, dass es bei allen Effekten immer nur darum geht, Ihr Vorhaben so plastisch und verständlich wie möglich zu machen. Damit steht er ganz in der Tradition des Werbepapstes David Ogilvy, der zwanghaft kreative Ideen einst mit dem Satz abkanzelte „Einer Kuh das Euter abzuschneiden mag originell sein. Bloß gibt die Kuh dann keine Milch mehr.“ Das heißt anders herum, das Thema von allen Seiten durchleuchten und dann, wenn das Ziel klar ist, effektvoll zu dramatisieren. Aufgrund dieser Vorgehensweise ist es nicht verwunderlich, dass Gerriet Danz in „Neu präsentieren“ nur am Rande auf den Vortragenden selbst eingeht. Denn wer die Methoden des Profis anwendet, wird merken, dass Themen wie Ausstrahlung, Körpersprache oder Lampenfieber völlig in den Hinteergrund treten – wenn die Präsentation an sich perfekt funktioniert und wie am Schnürchen abläuft. Ein schöner Nebeneffekt für alle, die nicht als Showmaster auf die Welt gekommen sind.

Das Buch ist der Beweis

Ideen zu haben, ist das eine. Sie in einen sinnvollen Kontext zu bringen, das andere. Dass Gerriet Danz das nicht nur theoretisch beherrscht, zeigt er auch mit seinem Buch. Denn auch „Neu präsentieren“ ist aufgebaut wie eine perfekte Präsentation. Glasklare Gliederung und Struktur, übersichtliche Kapitel, viele überraschende (und 100% passende) Fotos und Illustrationen, daneben wohldosiert eingepasste Übungen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Lesen & Hören abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar